Die Seiten sind ausgelegt für eine Darstellung durch den

"Microsoft Internet Explorer" und dessem Nachfolgebrowser "Edge". Siehe weitere Hinweise auch Hier

Es wird keine Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen in dieser Präsenz gegeben. Die hier veröffentlichten Informationen stammen aus intensiver privater Forschung. Sie stellen lediglich den Informationsstand der beteiligten Autoren dar. Hier wird ständig gearbeitet und überarbeitet.

Wir sind auch auf "Facebook" - bitte im rechten Fenster nach unten scrollen.

 

Willkommen auf

 

seit 2004

Arbeitskreis Bunker in Emden und Umkreis

Bunker in Emden und Umkreis

Gewidmet Johann Borsch
Gewidmet Gerhard Giesselmann

 

"VERGESSE DIE RUHE NACH DEM STURM... WENN DU RUHE EMPFINDEST, DANN NUR, WEIL DU DICH IM AUGE DES TAIFUNS BEFINDEST."

 

Partner der

Der Hochbunker an der Schöpfwerkstraße in Emden ist einer von diversen erhaltenen Großbunkerbauten im Stadtgebiet...

 

Emden - ehemaliger LS-Ort 1. Ordnung...

 

Diese Präsenz stellt eine Dokumentation über den Luftschutzbau in Emden

und Umgebung dar. Hochbunker, Tiefbunker, Luftschutztürme, Rundbunker,

Splitterschutzbunker, Deckungsgräben, Beobachtungsstände,

Flakgeschützbunker, Munitionsbunker, verbunkerte Luftschutzkeller,

Feuerlöschteiche, Splitterschutzzellen und die Vielzahl an Brandwachen und

Trafobunkern im Bereich Emden werden ausführlich vorgestellt in Wort und

Bild. Die bildliche Darstellung der Objekte liegt hierbei in erster Linie. Eine

tabellarische Auflistung aller bekannten Luftschutzobjekte in Emden, sowie

der Vororte Larrelt, Wybelsum, Logumer Vorwerk, Twixlum, Uphusen

Suurhusen, Osterhusen, Loppersum und weiterer Ortschaften gibt Einblick

über mindestens 631 ursprünglich vorhandene Anlagen,

sowie den heutigen Zustand der mindestens

189 noch existenten Relikte. Emden, zum Kriegsende zur "Festung" erklärt,

besaß neben Wilhelmshaven im Verhältnis zur Einwohnerzahl und Fläche

die meisten Luftschutzanlagen aller Städte Deutschlands.

Hauptsächliche Behandlung finden

hier die errichteten Anlagen bis 1945, jedoch werden, soweit

bekannt, auch Nachkriegsbunkerobjekte aufgelistet.

 

Diese Seiten sollen der Völkerverständigung dienen und einen Beitrag

gegen das Vergessen leisten.

 

Es wird keine Gewähr auf Komplettheit der Informationen gegeben. Diese Präsenz wird von Wilhelmshaven aus verwaltet, deshalb ist es unmöglich, immer auf dem neuesten Stand der Recherche zu sein. Dies gilt besonders bezüglich der zeitnahen Berichterstattung bei Bunkerabrissen. Wir versuchen jedoch, immer den aktuellen Stand der Thematik wiederzugeben.

Anklicken!

Anklicken!

Anklicken!

Der Luftschutzturm Holzsägerstraße in Emden beherbergt heute das Bunkermuseum...

 

Unser Dank gilt Gerhard, Heiner und Edzard aus Emden für die Fülle an Informationen, welche wir durch sie erfahren dürfen.

 

Suche innerhalb dieser Internetpräsenz:

Google Custom Search

Weserkurier am 23.12.1949

Der entfestigte Hochbunker Emsmauerstraße in Emden steht noch heute im gerippeartigen Zustand da wie seit Jahrzehnten...
Wichtig zu wissen:

- Diese private Internetpräsenz unserer Interessengemeinschaft ist für jedermann frei und kostenlos zugänglich.

- This private Internet presence of our community of interests is freely and free of charge accessible for everyone.

 

- Diese Präsenz stellt keinerlei Verherrlichung dar, sie dient lediglich der Dokumentation.

- This presence does not represent any glorification, it serves only the documentation.

 

- Fehlerhafte Verweise ("Links") melden:

Hier

- Sollten beim Besuch dieses Projektes auf einzelnen Seiten relevante Darstellungsfehler oder extrem lange Ladezeiten (auch bei DSL-Verbindung) auffallen, bitte eine kurze Nachricht

Hier

senden.

- Aufgrund der großen Textfülle kann es leider immer wieder vorkommen, dass sich im Bezug auf die gültige Rechtschreibung in einigen wenigen Fällen der Fehlerteufel einschleicht. Wir bitten um Verständnis für diese störende, aber leider nicht immer vermeidbare Tatsache. An der Gestaltung dieser Präsenz sind mehrere Autoren beteiligt. Daher weichen die Schreibstile der einzelnen Rubriken voneinander ab. Haben Sie relevante Rechtschreibfehler entdeckt, weisen Sie uns bitte

Hier

darauf hin. Vielen Dank!

 

Bunkeranlagen dürfen im Zweifelsfalle nur mit Genehmigung betreten werden. Die Anlagen dürfen aufgrund ihres mahnenden historischen Wertes nicht "geplündert" oder "verschmutzt" werden. Wir treten gegen kriminellen Bunkervandalismus ein.

 

 

Der Truppenmannschaftsbunker 750 Nesserlander Straße in Emden stellt einen von hier bis Königsberg errichteten Standardbunker der Kriegsmarine dar...

Entfestigungsarbeiten am Hochbunker Lookvenne in Emden...

 

 

Unsere Partner:

Anklicken!

Bitte aufmerksam zur Kenntnis nehmen:

Für Verweise ("Links") gilt:

Diese Internetseiten enthalten Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Betreiber hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Betreiber hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Betreiber die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Betreiber ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

© 2004/2005/2006/2007/2008/2009/2010/2011/2012/2013/2014/2015/2016/2017:

www.bunker-emden.de / www.luftschutzbunker-emden.de / Holger Raddatz

Mitglied VG Wort / VG Bild-Kunst
Member VG Wort / VG Bild-Kunst

In dieser Präsenz veröffentlichte historische Luftaufnahmen wurden uns freundlicherweise aus dem Archiv H. Kauffmann zur Verfügung gestellt.

Möglicherweise sind gleiche Bilder in den verschiedenen Seiten dieser Präsenz mehrfach eingebettet. Bei fremdem Copyright wird mindestens einmal auf den Urheber des betreffenden Bildes hingewiesen.

Die Weiterverwendung der Texte und des Bildmaterials dieser Seiten ist nur mit Quellenangabe und vorheriger Genehmigung gestattet.

Wir sind eine private Interessengemeinschaft, kein eingetragener Verein oder ähnliches. Diese Internetpräsenz ist ein privates Forschungsprojekt.

We are a private community of interests, no registered association or the like. This Internet presence is a private research project.

Bei Fragen, Kritik, Problemen oder eventuellen Unstimmigkeiten bezüglich dieser Internetpräsenz kontaktieren Sie uns bitte. Vielen Dank.

With questions, criticism, problems or possible discrepancies concerning this Internet presence you contact us please. Thank you.

Hinweis: Der in diesem Projekt genutzte Begriff Google Earth ist ein Markenzeichen der Firma Google Inc., die in dieser Präsenz genutzten Begriffe Virtual Earth, maps.live und bing sind Markenzeichen der Firma Microsoft.

Login Admin. Statistik

Login Generat. Statistik

Login Contaxe Statistik inaktiv

Login OLS

Login SB 27409

Login Amazon

 

Web Pack ab 1,99€

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-emden.de